AblaVent-Fortbildung

Lernen ist wie das Rudern gegen den Strom...

Aufbaukurs Außerklinische Intensivpflege  KNAIB e.V. akkreditiert

Veranstaltungsort:

AblaVent GmbH / Schulungsraum  oder In-House 





Zielgruppe – Aufnahmevoraussetzungen:

  1. Mitarbeiter mit einem erfolgreich absolvierten Basiskurs zum Erwerb der Gesamtqualifikation (Basiskurs + Aufbaukurs) wird auch der DIGAB- akkreditierte Basiskurs anerkannt – selbstverständlich auch dann, wenn Sie diesen nicht in unserem Unternehmen absolviert haben.
    Da der DIGAB-akkreditierte Basiskurs im Vergleich zum „KNAIB-Basiskurs“ um 30 Seminarstunden kürzer ist und die KNAIB vor dem Beginn des Aufbaukurses einen zeitlichen und inhaltlichen Ausgleich der fehlenden Stunden fordert, haben wir ein spezielles 3-tägiges Vorbereitungsseminar für Sie konzipiert. Für weitere Informationen schreiben Sie uns gerne eine e-Mail an: info@ablavent-fortbildung.de.
  2. im Speziellen: Fachbereichsleitungen, Teamleitungen und andere leitende Pflegefachkräfte

Der Aufbaukurs muss innerhalb von 24 Monaten nach dem Abschluss des Basiskurses begonnen werden, damit die Absolvierung des Basiskurses auf die Gesamt-Zusatzqualifikation „Pflegefachkraft für außerklinische Intensivpflege (KNAIB)“ anerkannt werden kann. Liegt Ihr Basiskurs länger zurück, kann in Einzelfällen die Absolvierung einer Prüfung erforderlich sein, um eine optimale Vorbereitung auf den Aufbaukurs zu gewährleisten. Ob dies für Sie zutrifft, können wir gerne bereits am Telefon besprechen.

Ihre Vorteile:

  1. Zeitersparnis durch deutlich verkürzte Akkreditierungsphase – wir gewährleisten eine Akkreditierung innerhalb von 1,5 bis 4 Monaten
  2. Intensive Vermittlung von Fachwissen – innerhalb von 8 Seminartagen werden die 60 Zeitstunden Theorie durch unser geschultes Team vermittelt
  3. Breitgefächertes und evidenzbasiertes Fachwissen unter Anderen in Anlehnung an die aktuellen Leitlinien der DGP (Deutsche Gesellschaft für Pneumologie), DGN (Deutsche Gesellschaft für Neurologie), DGD (Deutsche Gesellschaft für Dysphagie)
  4. Pädagogisch aufgebaute Vermittlung von Fachwissen und Kursbetreuung durch Pflegepädagogen
  5. Transfer des Gelernten in Ihren Arbeitsalltag – alle Referenten weisen jahrelange Erfahrung auf und beantworten Ihre Fragen zum Praxisablauf

 

Kursaufbau 

Den durch die KNAIB zertifizierten Aufbaukurs absolvieren Sie berufsbegleitend innerhalb von 1,5 bis 4 Monaten. Die Gesamtdauer beträgt 120 Zeitstunden. Diese gliedern sich wie folgt auf:

  1. Vermittlung von Fachwissen: 60 Zeitstunden (entspricht 80 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten) innerhalb von 8 Fortbildungstagen (Blocksystem) oder zwei Mal 4 Fortbildungstagen mit Abschluss durch eine mündliche Lernzielkontrolle
  2. Transfer in Ihren Arbeitsalltag: 40 Zeitstunden Praktikum in einem stationären Weaningzentrum – zur Findung des geeigneten Praktikumsplatzes unterstützen wir Sie gerne!
  3. Selbststudium: 20 Zeitstunden, in denen Sie eine benotete Hausarbeit erstellen.


Theorieinhalte

  1. Spezielle Krankheitslehre: Pneumologie – Kardiologie – Neurologie – Pädiatrie
  2. Beatmung: Spezialwissen – spezielle Strategien – komplexe Fallbesprechungen
  3. Interpretation von Blutgasanalysen – Vertiefung und Auswertung anhand realer Patientenbeispiele
  4. Grundlagen der Atmungstherapie – Transfer zur pflegetherapeutischen Intervention
  5. Grundlagen des Schmerzmanagements
  6. Ethik und Haltung
  7. Stressprävention – Selbstschutz – Burnout-Prävention
  8. Offene Fragen zu wiederkehrenden Problemstellungen der täglichen Praxis

 

Kurse 2021

März 2021, Kursbeginn 15.3.2021

 

Buchung


Juni 2021, Kursbeginn 14.6.2021

Buchung


September 2021, Kursbeginn 13.9.2021

Buchung



 

Buchung: KNAIB Vorbereitungskurs - Februar 2021, Kursbeginn 16.2. bis 18.2.2021